Holland – England und zurück – Kanalüberquerung

Übersicht:

  • 5 Tage
  • ca. 380 nm
  • 3/5 Törn Anspruch
  • Nachtfahrt
  • Tidenrevier
  • Nordsee
  • ab 525,-€

Törnbeschreibung

Die Querung des Englischen Kanals und das Segeln nach England steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Segler. Für diesen Törn sind wir noch auf der Suche nach drei weiteren Seglern die bereits Erfahrungen im Dickschiffbereich gesammelt haben und von sich wissen seefest zu sein. Solltet ihr das nicht mit Sicherheit von euch wissen schaut euch unsere Amsterdamrunde an – dies könnte dann der richtige Törn für euch sein. Euch erwarten lange Segeltage, Wellen, Wind und Meer, weite Horizonte, viele Berührungspunkte mit der Großschiffahrt, herausfordernde Navigation – und zur Belohnung Fish and Chips sowie ein Pale Ale nach dem Einlaufen in Harwich!

Die Törnbeitrag- deckt alle Kosten des Bordbetriebs (Essen, Liegegebühren, Diesel, Versicherung etc.) – es entstehen somit keine weiteren Kosten an Bord. Eine Meilenbestätigung kann selbstverständlich nach Ende des Törns ausgestellt werden.

Wir planen diesen fünftägigen Törn mit euch wie folgt:

Am Donnerstagnachmittag gehen wir an Bord einer gut ausgerüsteten Bavaria 46. Nach der umfassenden Einweisung an Bord planen wir noch am gleichen Abend in Richtung England auszulaufen. Mit nordwestlichem Kurs kreuzen wir den englischen Kanal, wobei wir uns gut von der Berufsschifffahrt und den Offshore Windparks, wie z.B. Greater Gabbard, freihalten. Wir rechnen mit dem Einlaufen in Harwich am Freitag am späten Abend , wo wir zunächst an der Halfpenny Pier liegen werden. Nachdem wir das Boot aufgeklart und uns eine Mütze voll Schlaf gegönnt haben, gehen wir für die Fish and Chips und Pale Ale an Land. Bevor wir am Sonntag früh wieder aufbrechen, planen wir einen Abstecher ins “Butt and Oyster” in Pin Mill zu machen, dem möglicherweise bekanntesten Seglerpub an der englischen Ostküste. Am Montagabend werden wir dann mit ca. 380 Seemeilen (die selbstverständlich im Meilenbuch bestätigt werden) im Gepäck zurück in Lemmer sein.


„JV Adventure Sailing“

Crew vom UK Törn 2019

<span>%d</span> Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close